Header image  
 
     

 
 
 

 
 

Herzlich Willkommen

Information zum Coronavirus SARS-CoV-2 (Erkrankung COVID-19)

Bitte beachten Sie die bundesweit geltenden Hygienevorschriften.
Zutritt zum Schlaflabor nur mit medizinischem Nasen- Mundschutz.

Das schlafmedizinische Zentrum der Klinikum Chemnitz gGmbH ist entsprechend den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft f ü r Schlafforschung und Schlafmedizin akkreditiert.

Es erbringt sowohl teilstation ä re, vollstation ä re, als auch privat ä rztliche Leistungen.

Es bestehen Kooperationsbeziehungen zu allen f ü r die Schlafmedizin bedeutsamen Fachdisziplinen des Klinikum Chemnitz, wie Innere Medizin / Lungen- und Bronchialheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kinder- und Jugendmedizin und Kieferchirurgie.

Das Schlaflabor organisiert und verordnet die Erstausstattung, falls eine Beatmungstherapie erforderlich ist und erstellt den Kosten ü bernahmeantrag an den zust ä ndigen Kostentr ä ger.

Von einer behandlungsbed ü rftigen Schlafst ö rung spricht man erst, wenn sich innerhalb von 6-8 Wochen keine spontane Besserung einstellt. Dann sollte man seinen Hausarzt oder einen Facharzt (Facharzt f ü r Lungenkrankheiten / Neurologie / Psychiatrie / Kinderheilkunde / HNO) aufsuchen, der nach den erforderlichen Voruntersuchungen die Einweisung ins Schlaflabor einleitet.
 
   
 
Datenschutz Impressum