Header image  
 
   

 
 
 

 
 
Liebe Patienten

Folgende Schlafstörungen werden im Schlaflabor diagnostiziert und bei Bedarf therapiert:

Erwachsene:
  • Schlafapnoesyndrom
  • Schnarchen mit Störung des Schlafes
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Restless-Legs-Syndrom (unruhige Beine)
  • periodische Beinbewegungen im Schlaf
  • übermäßige Tagesmüdigkeit
  • Narkolepsie mit Tagesmessung
  • nächtliche Epilepsie
  • Abklärung von Albträumen
  • Schlafwandeln
  • nächtliches Einnässen
Kinder:
  • Schnarchen, Schlafapnoesyndrom
  • massives Zähneknirschen
  • nächtliches Einnässen
  • Schlafwandeln, Albträume
  • Restless-Legs-Syndrom (unruhige Beine)
  • Narkolepsie mit Tagesmessung
  • Schlafstörungen in Kombination mit Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsmangel
  • Schlafstörungen in Kombination mit Schulleistungsversagen / Merkschwäche

 
 
   
 
Datenschutz Impressum